Parasite

Der Parasit parasitiert, nistet sich in fremden Körpern ein, unterwandert bestehende Systeme und schafft eigene. Neue. Wir widmeten uns dem Parasit einerseits als Schädling, andererseits als Impulsgeber*in für Veränderung und Co-Evolution. Was können wir von diesem ambivalenten Konzept für unser kulturelles und gesellschaftliches Zusammenleben lernen und wie können wir dieses fruchtbar nutzen? Mit PARASITE schuf F96 einen Spielplatz, ein Labor für Künstler*innen und Referent*innen aus diversen Bereichen. Ab dem 1. Dezember 2020 wurden fortlaufend Beiträge verschiedenster Art online publiziert, die parasitäre Strukturen und soziale Bewegungen untersuchen: Wir dachten die Figur der Diva neu, fragten nach Möglichkeiten von parasitärem Kunst- und Kulturschaffen und thematisierten die Omnipräsenz kultureller Aneignung. Wir lernten von parasitären Körpern und Identitäten. Fragmente davon fanden ihren Weg in fremde Kreisläufe und liessen Realität und Fiktion verschwimmen. 

Während acht Wochen wuchs und pulsierte dieses temporäre parasitäre Archiv als autonomer Organismus, wurde von immersiven Sounds und visuellen Störungen überflutet – bis hin zur Selbstauflösung. 

Kuratiert von F96.
Ein Projekt im Rahmen des zweiten Zyklus des Theaterhaus Gessnerallee, programmiert in Zusammenarbeit mit Lhaga Koondhor.

Projekte

Lhaga Koondhor & Jamira Estrada – CATERPILLAR REMEDY

DIVAS – Notes and Letters in the Times of (c)risis

Paranoia City macht sich auf die Suche.
Nach Parasit*innen in Büchern.
Nach parasitären Texten.
Paranoia City fängt an zu graben.
In den grossen Büchertürmen.
Komm doch auch mit auf die Ausgrabungsreise des ParaSitären!

#1 Die Sommer, Ronya Othmann
#2 Alle Hunde sterben, Cemile Sahin
#3 Milchmann, Anna Burns 
#4 Tagebuchtage Tagebuchnächte, Ronja Fankhauser
#5 Friday Black, Storys, Nana Kwame Adjei-Brenyah
#6 exitRASICM, rassismuskritisch denken lernen, Tupoka Ogette 

Tonie Brunschwiler – Kartüffel statt Kartoffel
Rezepte PDF

Viral Reload: Holistic Memetics – Deva Schubert & Juan Felipe Amaya Gonzalez
https://vimeo.com/manage/490838862/general (Link braucht Passwort)

PARASITE MIX – Leila Moon, Noria Lilt, Miss Sheitana, I-vye

KULTURELLE ANEIGNUNG
Culturally appropriate?, Angela Addo

Kulturelle Aneingnung und die Relevanz der Einbeziehung von Dekolonialität, Cinthya Soto (PDF)

Culturally appropriate? Sarah Farina und Fatima Moumouni im Gespräch

White hands like parasites, Sally Schonfeldt

Parasitäres Fördern, ein fiktiver Spaziergang – Regine Helbling und Eva-Maria Würth im Gespräch

Home Like You – Jil Dreyer, Yunus Ersoy, Josef Mehling

Click